GV Germania

GV Germania stellt sich vor:

GV Germania 1870 eV Vallendar/Rhein

Gründung:
Der Verein wurde unter dem Namen MGV Germania 1870 Vallendar am 02.02.1870 gegründet und ist somit der älteste weltliche Gesangverein in Vallendar.
1871:Feierliche Weihe der 1.Vereinsfahne.

1899:Ausrichtung eines Gesangwettstreits in Vallendar.

1930:60 Jahre MGV Germania.
Sängerfest mit 26 Brudervereinen in Vallendar.

1933:Politisch erzwungene Umbenennung des Vereinsnamens in Vallendarer MGV 1870“.

1950:80 Jahre MGV Germania.
Erst in diesem Jahr durfte sich der Verein wieder MGV Germania 1870 nennen. In den 1950er und 1960er Jahren wuchs der Chor auf fast 80 aktive Sänger. Unter der musikalischen Leitung von Jakob Wirz erreichte er große Erfolge (z.B. 1952 Rundfunkübertragung im Südwestfunk).

 1970:Jubiläumsfeierlichkeiten und Verleihung der Zelter-Plakette für 100 Jahre kulturelles Wirken.

1978:Ein bedeutender Meilenstein in der Vereinsgeschichte: Die Gründung des Frauenchores.

1979:Auftritt bei der Bundesgartenschau in Bonn.

1980:110 Jahre Germania.
Anlässlich des Jubiläums richtet der Verein das Kreischorfest aus, an dem mehr als 1200 Sängerinnen und Sänger teilnehmen.

1983:Schallplattenaufnahme: "Singende, klingende Verbandsgemeinde Vallendar".

1988:Zukunftsweisend: Aus dem Frauen- und dem Männerchor wird der "Gemischte Chor".

1995:125 Jahre Germania.
Große Festivitäten aus Anlass des Bestehens. An zwei Wochenenden zahlreiche Veranstaltungen mit 35 Chören.

1998:"Nomen est Omen": Umbenennung in GV Germania 1870 eV Vallendar.

2000:130 Jahre GV Germania
Jubiläumskonzert in der Pfarrkirche St. Marzellinus und Petrus / Vallendar.

2002:Pfingstkonzert in der Pfarrkirche St. Marzellinus und Petrus / Vallendar unter der Moderation von Elmar Gunsch.

2003:Generationenwechsel im Vorstand. Mit 39 Jahren übernimmt Peter Stäblein den Vorsitz des GV Germania.

2004:Chorkonzert der besonderen Art in der Wallfahrtskirche der Pallottiner / Vallendar unter dem Motto: Glaube-Liebe-Hoffnung.

2005:135 Jahre GV Germania.
Jubiläumskonzert mit Johannes Kalpers in der Aula der Anbetungskirche auf Berg Schönstatt / Vallendar.

2006:Viele Aktivitäten, neue ideenreiche Veranstaltungen und eine sehr aktive Pressearbeit verdoppeln die Gesamtmitgliederzahl innerhalb von 3 Jahren.

2007:Musikalische Umrahmung des Festgottesdienstes der "Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen" im Petersdom / Rom.

 2008:Gemeinsames Weihnachtskonzert mit Johannes Kalpers unter dem Motto "Festtagszauber" in der Rhein-Mosel-Halle / Koblenz.

2010:140 Jahre GV Germania.
Höhepunkt ist das Konzert mit Deborah Sasson und der russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der musikalischen Leitung von Chorleiter Tristan Kusber in der Aula der Anbetungskirche auf Berg Schönstatt / Vallendar.

2011:Auftritt bei der Bundesgartenschau auf der Festung Ehrenbreitstein / Koblenz.

2012:Gemeinsames Weihnachtskonzert mit Deborah Sasson in der Aula der Anbetungskirche auf Berg Schönstatt / Vallendar.

2014:Benefizkonzert mit Thomas Anders in der Aula der Anbetungskirche auf Berg Schönstatt / Vallendar.

2015:Verleihung des Kulturförderpreises "forum artium plaudit" des Landkreis Mayen-Koblenz.

2016:Galakonzert mit Anna Maria Kaufmann und der russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg unter der musikalischen Leitung von Chorleiter Tristan Kusber in der Aula der Anbetungskirche auf Berg Schönstatt / Vallendar.

 

2018:Auch für das Jahr 2018 hat sich der GV Germania ein Event der Extraklasse vorgenommen.

Am 21.12.2018 präsentiert der Chor ein Weihnachtskonzert in der neuen Stadt- und Kongresshalle Vallendar. Mit der deutsch kanadischen Sopranistin Anna Maria Kaufmann konnte ein Weltstar aus dem Musical- und Opernbereich engagiert werden. Opernsänger und Entertainer Gunther Emmerlich aus Dresden wird ein weiteres Glanzlicht des Konzertes sein. Die musikalische Leitung des Konzertes obliegt dem Dirigenten des GV Germania, Herrn Chordirektor FDB Tristan Kusber.

 

 

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.